Anzeigen für Portionen

Zutaten

    image description
    image description
    image description

    Pizzateig laut Rezept zubereiten. Teigplatte nacheinander für 1 Minute auf den vorgeheizen Pizzastein legen. Die Teigplatten sollen auf der Außenseite trocken, aber keine Farbe annehmen und innen nur halb durch sein. Teigplatten nach dem Herausnehmen abkühlen lassen.

    Danach kann jede abgekühlte teilweise vorgebacke Teigplatte nach dem jeweilg gewünschten Rezept belegen werden. Danach wird diese rundherum in Frischhaltefolie eingewickelt, oder in einen ausreichend breiten Tiefkühlbeutel (6 Liter+) gelegt und eingefroren.
    Bitte beachten, dass die Pizza vor dem Einfrieren noch weich ist und auf einer ebenen Fläche durchfrieren muss! Es empfiehlt sich die Pizza auf einer Pimotti Pizzaschaufel inden Tiefkühler zu legen bis diese durchgefrohren ist, dann ist diese vollkommen eben und kann gut auf andere Schon eingefrorene Pizzen gestapelt werden.

    Wenn Sie mehrere Pimotti Pizzaschaufeln besitzen, können Sie übereinander stapeln indem sie die Schaufeln an drei Ecken durch zB 3 Stück in 2cm Höhe abgeschnittene Küchenrollenstücke dazwischenlegen. Dann für 3-6 Stunden in den Gefrierer und danach als gefrohrene Pizza in einen Tiefkühlbeutel schieben und verschließen.

    Eine so verpackte Pizza ist im ***-Tiefkühlfach für mindesten ca. 3-4 Monate haltbar.