image description
image description
Anzeigen für Portionen

Zutaten

  • 1 Stück Pizzateig
  • 2 - 3 Esslöffel Tomatensauce
  • 45 Gramm Emmentaler
  • 45 Gramm Gouda
  • 45 Gramm Gorgonzola
  • 45 Gramm Mozzarella in Scheiben

Den Pimotti Pizzastein in den Backofen legen und diesen auf höchste Temperatur aufheizen. Nach Erreichen der maximalen Temperatur (Temperaturleuchte erlischt) weitere 5 Minuten je Zentimeter Stärke des Steins erhitzen.


Video Rezept: Pizza Quatro Formaggi

    

Teig wie im Teigrezept beschrieben zu einer Scheibe ausdehnen und auf einen bemehlten Untergrund legen. Mit Tomatensoße (die Sauce ist optional - viele Rezepte verzichten darauf und mit etwas Olivenöl ersetzen) bestreichen. Die geriebenen Käse darüber. Den Gorgonzola mit der Hand gleichmäßig verteilen und ab ins Backrohr. Zusätzlich kann man noch etwas Parmesan darüberreiben, was aber das fünfte Element wäre, was wieder zu Schwierigkeiten mit dem Titel führen würde.

Generell was die verwendeten Käsesorten angeht, hat hier jeder ein anderes "das wahre einzige Original". Die von uns beschrieben Käse passen geschmacklich perfekt zueinander und sind im deutschsprachigen Raum auch leicht zu erhalten und meistens hat man auch 1-2 davon schon im Kühlschrank

Wenn man es noch italienischer möchte kann man folgende 4 Käsesorten verwenden: Parmesan in Würfeln, Gruyer, Pecorino und geräucherter Scamorza

  • In facebook teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Per twitter teilen
  • Per Email teilen