Anzeigen für Portionen

Zutaten

  • 14 Gramm frische Hefe
  • 450 Gramm Roggenmehl
  • 300 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 150 Gramm Mehl glatt
  • 600 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 1 Esslöffel Brotgewürz
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel hochwertiges Olivenöl
  • 70 Gramm Sonnenblumenkerne
image description

Hefe in lauwarmen Wasser auflösen, restliche Zutaten in eine Küchenmaschine und das Hefewasser hinzufügen. Mehrere Minuten kneten lassen, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig zugedeckt 30 Minuten in der Küchenmaschine gehen lassen. Danach nochmals ein paar Minuten durchkneten. Teig aus der Küchenmaschine herausnehmen und auf einer bemehlten Fläche in Form bringen. Teig schräg, ca. 0,5 cm tief, mit einem scharfen Messer einschneiden.

Danach vor dem Laib die noch ca. 2 EL Sonnenblumenkerne verteilen, den Laib mit etwas Wasser bestreichen und über die Sonnenblumenkerne zart einmal drüberrollen.


Den Laib abgedeckt mit einem sauberen Küchentuch ca. 1 – 1,5 Stunden gehen lassen. Danach den Laib auf die bemehlte Schaufel legen und sofort in den auf 230° C vorgeheizten Ofen einschießen. Den Ofen auf 190° C zurückdrehen und das Brot für ca. 50 Minuten backen. Klopfen Sie mit dem Fingerrücken gegen die Unterseite des Brotes, wenn dieses hohl klingt, dann ist es fertig. Andernfalls nochmals 10 Minuten zurück auf den Stein