image description
image description
Anzeigen für Portionen

Zutaten

  • 62.5 Gramm Mehl glatt
  • 62.5 Milliliter Wasser kalt 20°C
  • 0.187 Gramm frische Hefe
  • 125 Gramm Poolish
  • 117.5 Gramm Mehl glatt
  • 77.5 Milliliter Wasser warm 37°C
  • 1.5 Gramm frische Hefe
  • 3.5 Gramm Salz

Die Zubereitung der Focaccia erfolgt in zwei Stufen.

Poolish:

Alle Zutaten vermengen. Das Behältnis mit fest schließendem Deckel oder Folie abdecken und über Nacht (idealer Weise mindestens 8 Stunden) bei Zimmertemperatur bei 20-21°C reifen lassen

Hauptteig:

Alle Zutaten vermengen und 4 Minuten auf kleinster Stufe in der Küchenmaschine kneten. Danach 1 Minute auf Stufe 2 kneten. Den Teig in die mit Olivenöl eingestrichene Pimotti Pizzaballenbox geben und mit Deckel abgedeckt für 45 Minuten bei ca 24-26°C gehen lassen. Nach 45 Minuten das erste mal "dehen & falten" (strech&fold). Dies noch 3 mal alle 45 Minuten wiederholen.

Den Pimotti Pizzastein in den Backofen legen und diesen auf höchste Temperatur aufheizen. Nach Erreichen der maximalen Temperatur (Temperaturleuchte erlischt) weitere 5 Minuten je Zentimeter Stärke des Steins erhitzen.

Den Teig aus dem Pizzaballenbehälter auf einen gut bemehlten Untergund stürzen und zu einem quadrat gleichziehen. Von zwei Seiten jetzt mit dem Pimotti Pizzateigspachtel einen so ca 1-2cm beiten Rand abstechen und die zwei Reststücke zur Seite legen. Das überbleibende Quadrat jetzt ebenfalls mittig in zwei Teile auseinanderstechen. Jeweils auf ein Teigstück jetzt mittig der Länge nach ein der beiden abgestochenen Reststreifen Teig legen und dann mittig  je in eine gut bemehlte trockene Pizzaballenbox mit dem Reststreifen nach unten legen. Mit dem zweiten Stück gleich verfahren. Die Pizzaballenboxen stapeln, auf die oberste einen Deckel geben und die zwei Chiabatta ca 40 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Jetzt die Pizzaschaufel mit der Menge Mehl, die Sie mit drei Fingern erfassen können bestreuen und dieses darauf mit der Handfläche gut verteilen.  Aus den Pizzaballenboxen jetzt weweils ein Stück Chiabatte sanft herausnehmen und mit der Saumseite nach oben, wo der Reststreifen Teil vorher daraufgelgt wurde, auf die Pizzaschaufel legen und so auf dem Stein platzieren (mit der kurzen Seite von hinten nach vorne im Ofen eines weit links eines weit rechts), dass beide Teile nebeneinander Platz haben. Sie können das Chiabatte sanft in die Länge ziehen, so dass es ca 30cm lang ist. Wenn beide Chibatta am Stein im Ofen sind, kräftig schwaden.

Die Temperatur des Ofens auf 230°C herunterdrehen und die beiden Chiabatta 35-40 Minuten fertig backen

  • In facebook teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Per twitter teilen
  • Per Email teilen